Wechseln Sie jetzt

und sichern Sie sich

Gesundheitsvorteile.
Mehr bekommen
weniger zahlen

Bis zu 500 €* jährlich fürs

Fitnessstudio

Bis zu 500 €* jährlich fürs Fitnessstudio

Bewegung hält nicht nur fit, sondern auch gesund. Deshalb beteiligen wir uns mit bis zu 500 Euro jährlich an Ihrem Studiobeitrag. Seinen Körper in Form zu bringen, zahlt sich bei uns aus.

Bis zu 60 €* jährlich für eine

professionelle Zahnreinigung

Bis zu 60 €* jährlich für eine professionelle Zahnreinigung

Wir bezuschussen die Durchführung einer professionellen Zahnreinigung (PZR) pro Jahr mit bis zu 60 Euro. Denn eine regelmäßige PZR sorgt nicht nur für ein strahlendes Lächeln, sie kann auch Zahnfleischschwund bei Parodontitis aufhalten oder verlangsamen.

Bis zu 250 €** im Jahr zusätzlich zum Gesundheitskonto

Baby-Bonus

Baby-Bonus: Bis zu 250 €** im Jahr zusätzlich zum Gesundheitskonto

Die AOK erweitert ihre Leistungen für Schwangerschaft und Familie erheblich und bietet werdenden Eltern somit noch mehr Fürsorge und ganz besondere Sicherheit.

Die AOK erweitert ihre Leistungen für Schwangerschaft und Familie und bietet werdenden Eltern noch mehr Fürsorge und ganz besondere Sicherheit. Dazu zählen 3D-/4D-Ultraschall, PEKiP-Kurse, Baby-Schwimmen bis 250 Euro im Jahr – plus bis zu noch einmal 250 Euro extra für die Hebammenrufbereitschaft.

Mehr Informationen »

Bis zu 500 €* jährlich für

Aktivitäten im Sportverein

Bis zu 500 €* jährlich für Aktivitäten im Sportverein

Ob Einzel- oder Mannschaftssport – wir bezuschussen den Mitgliedsbeitrag für Ihre sportlichen Aktivitäten im Sportverein mit bis zu 500 Euro. Denn Sport treiben macht Spaß und hält fit und gesund.

Bis zu 180 €* jährlich für

Osteopathie-Behandlungen

Bis zu 180 €* jährlich für Osteopathie-Behandlungen

Es müssen nicht immer Medikamente und medizinische Geräte sein. Neben orthopädischen Leistungen unterstützen wir weitere alternative Heilmethoden wie z. B. Osteopathie. Hier erstatten wir für drei Behandlungen im Jahr bis zu 180 Euro.

Bis zu 500 €* jährlich für neue

Brillen und Kontaktlinsen

Bis zu 500 €* jährlich für neue Brillen und Kontaktlinsen

Grundsätzlich werden Brillen und Kontaktlinsen von gesetzlichen Krankenkassen nur bei medizinischer Notwendigkeit übernommen. Wir jedoch bezuschussen Ihre neue Brille oder auch Kontaktlinsen jetzt mit bis zu 500 Euro pro Jahr.

Bis zu 500 €* jährlich für einen

Fitnesstracker oder eine Smartwatch

Bis zu 500 €* jährlich für einen Fitnesstracker oder eine Smartwatch

Fitnesstracker und Smartwatches erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie erfassen den Gesundheitsstatus und geben Gesundheitstipps. Wir beteiligen uns beim Kauf eines so genannten Wearables mit bis zu 500 Euro.

Bis zu 500 €* jährlich für

Gesundheits-Apps

Bis zu 500 €* jährlich für Gesundheits-Apps

Gesundheits-Apps können digitaler Ernährungsberater, Laufassistent, Schlafanalyst oder Fitnesscoach sein. Wir beteiligen uns an den Kosten für deren Nutzung – dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um In-App-Käufe oder um ein Abo handelt.

Bis zu 500 €* jährlich für die

Extra Zahn-Leistungen

Bis zu 500 €* jährlich für die Extra Zahn-Leistungen

Manchmal bringen die rein gesetzlichen Leistungen für Zahnbehandlung und Zahnersatz nicht den richtigen Biss. Daher leisten wir auch Zuschüsse von bis zu 500 Euro jährlich für Kunststofffüllungen, Implantate, Inlays und Onlays.
* Die genannten Beträge erhalten Sie als Teilnehmer des AOK-Gesundheitskontos.
** Der Baby-Bonus und die Mehrleistungen können zusätzlich zum Gesundheitskonto genutzt werden.
Das AOK-

Gesundheitskonto

Bis zu 500 Euro sichern!

Ihr gesundheitsbewusstes Verhalten lohnt sich jetzt noch mehr. Denn je mehr Gesundheitsmaßnahmen Sie nachweisen, desto mehr belohnen wir Sie dafür. Aus über 20 Maßnahmen wählen Sie drei und bestimmen ein Gesundheitsziel. Sie entscheiden sich dann für Zuschüsse für die oben genannten Gesundheitsleistungen von bis zu 500 Euro oder für die Auszahlung von Geldprämien bis zu 125 Euro. Wenn Sie als Familie sammeln, ist die Anzahl der benötigten Maßnahmen schnell erreicht.

So funktioniert’s:

  1. Geld oder Gesundheitsvorteil auswählen
  2. Für 1 von 5 Gesundheitszielen entscheiden
  3. Maßnahme durchführen und bestätigen lassen
  4. Bestätigung an die AOK schicken
  5. Geld oder Zuschuss erhalten
Wechseln ist einfacher,

als Sie denken.

Die Krankenkasse zu wechseln ist wirklich kein Aufwand. Wir unterstützen Sie dabei und reduzieren das Bürokratische auf ein Minimum.

In drei Schritten zum Wechsel:

  1. Fristgerecht kündigen
    Wenn Sie 18 Monate bei Ihrer aktuellen gesetzlichen Krankenkasse sind, können Sie mit einer Frist von zwei Monaten zum Monatsende kündigen. Hat Ihre Versicherung die Beiträge erhöht, haben Sie ein Sonderkündigungsrecht (auch dann, wenn Sie noch keine 18 Monate Mitglied sind).
  2. Kündigungsbestätigung an uns senden
    Per Mail, per Post oder persönlich abgeben: Wir nennen Ihnen die AOK-Geschäftsstelle ganz in Ihrer Nähe.
  3. Mitglied bei der AOK Rheinland/Hamburg werden
    Alles, was wir dafür brauchen, sind einige persönliche Angaben von Ihnen: einfach hier auf der Seite eintragen und mailen (dauert zwei Minuten).

Sie haben Fragen? Dann nehmen Sie hierzu am besten direkt Kontakt zu uns auf – über das Formular oder die Wechsel-Hotline.

Bei uns sind Sie

in sicheren Händen.

Fast jeder dritte Deutsche vertraut auf die starke Gemeinschaft der AOK – denn wir stehen für bestmögliche Leistungen und Vorsorge in jedem Alter. Die AOK Rheinland/Hamburg steht Ihnen bei allen Fragen zur Gesundheit als kompetenter Partner zur Seite. Ganz persönlich mit unseren 95 Geschäftsstellen in Ihrer Nähe – aber auch telefonisch, per E-Mail sowie mit unserer Online-Geschäftsstelle.

Vielen Dank
für Ihre Nachricht.

In Kürze werden wir Ihnen per E-Mail antworten. 
Bitte haben Sie etwas Geduld.

Eine Kopie Ihrer Anfrage wird Ihnen per Mail an die von Ihnen angegebene 
E-Mail-Adresse geschickt.